Energetische Osteopathie – Erste Behandlung

kr1,400.00

Wir leben in der Gegend von Balsfjord, Norwegen. Mich kann man jeden Montag & Dienstag für Behandlungen in Tromsø buchen, sowie Mittwochs, Donnerstags und Freitags in Balsfjord, Storsteinnes & Tennes.

Die erste Behandlung dauert normalerweise 1,5-2 Stunden. Danach werde ich dir Hausaufgaben für dich und dein Pferd geben um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen.

140 EUR / 1400 NOK

Fahrtkosten sind nicht beinhaltet.

Description

Energetische Osteopathie ist eine ganzheitliche, händische und sehr sanfte Behandlung. Dr. Andrew Taylor Still hat die Kunst der osteopathischen Behandlung im 18. Jahrhundert in den USA begründet und der französische Tierarzt Dr. Giniaux hat diese Kunst auf Pferde übertragen. Ich biete Abend Vorträge sowie Behandlungen am Tag auf deinem Hof und im Ausland an.

Osteopathische Behandlungen benötigen ein tiefes Wissen über den Körper des Pferdes und zu aller erst über seine Anatomie und Biomechanik. Die Ziele sind es, nicht nur die offensichtlichen Symptome zu behandeln, sondern nach den Wurzeln der Ursache zu suchen. Deswegen muss eine Dysfunktion, die sich als Lahmheit zeigt, nicht unbedingt die Ursache im gleichen Bein haben.

Um die richtige Behandlung für den Patienten zusammen zu stellen, beobachtet der Therapeut den ganzen Körper, sucht ihn mit seinen Augen nach ungewöhnlichen Mustern ab, benutzt seine Hände um in die Strukturen und das Wissen des Körpers hinein zu fühlen und um beides zu verbinden.

Osteopathie ist immer sanft und ohne Anwendung von Gewalt. Diese ganzheitliche Herangehensweise an Körper, Geist und Seele als ein Ganzes ist die Richtlinie für sowohl Osteopathie, als auch die Akademische Reitkunst. Deswegen ergänzt sich beides so gut.

Osteopathie kann und will keine klassische tierärztliche Behandlung und Unterstützung ersetzen – besonders in akuten Stadien von Verletzungen, offenen Wunden, gebrochenen Knochen etc. Aber sie kann präventiv helfen sowie den Heilungsprozess beschleunigen. Ich verbinde Osteopathie mit klassischer Muskelmassage, TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin) sowie Akupunktur.